Wenn du bereits mit der Idee der Double Cleansing vertraut bist, wird diese Methode für dich nicht ganz neu. Für alle, die abends lieber Mizellenwasser und Make-up-Tücher verwenden, um ihr Make-up zu entfernen, hier ist eine kurze Zusammenfassung über die Double Cleansing:

Die Idee kommt aus Asien und ist seit langem ein Staple in den K-Beauty und J-Beauty Marken. Dies bedeutet im Grunde, dass du zuerst dein Make-up mit einer Gesichtsreinigung auf Ölbasis (Reinigungsöl oder Reinigungsbalsam) abschmilzt, dann es abspülst und erst danach mit deinem üblichen Gel- oder Cremereiniger die Rückstände entfernst.

Die 424-Reinigungsmethode stammt ebenfalls aus Japan, wo die Gesichtsreinigung eher ein Ritual ist als eine 30-sekündige-Quickie vor dem Zubettgehen, wie wir es (leider) alle gewohnt sind.

 

Was bedeutet 424?

424 gibt grundsätzlich die Länge jedes Schritts an:

  • 4 min Reinigung auf Ölbasis
  • 2 min Cremereinigung
  • 4 min Spülen.

Yupp, dein Gesicht 4 Minuten lang mit Wasser waschen (Sidenote: Bitte lass das Wasser nicht 4 Minuten lang fließen! Stecke einfach das Becken zu, lass etwas Wasser hinein und spüle dein Gesicht damit).

 

Was sind die genauen Schritte?

  1. Mit einem trockenen (und schmutzigen) Gesicht beginnen. Verwende diese Methode am besten abends, wenn du dein Make-up abnehmen willst.
  2. Nimm eine gute Menge Reinigungsöl in deine Handfläche und massiere es in deine Haut. 4 Minuten lang.
  3. Spüle es nicht ab, sondern nimm ein wenig Cremereiniger und trage es auf das Öl auf. Massiere die beiden Komponenten 2 Minuten lang in deine Haut.
  4. Lass etwas warmes Wasser in das Becken und beginne, die Creme-Öl-Kombination 2 abzuspülen. Spritze das Wasser weiter auf deine Haut 2 Minuten lang, auch wenn du denkst, dass nichts mehr darauf ist. Lass das Wasser abfliessen, und giesse kaltes Wasser in das Becken und mach 2 Minuten weiter
  5. Trockne deine Haut oder noch besser, lasse sie an der Luft trocknen

 

Warum ist diese Methode besser als deine normale Gesichtsreinigung?

Die Idee der Cleasning Oils basiert auf dem Prinzip „like attracts like“ und eignet sich perfekt, um Make-up und Sonnenschutzmittel auf Ölbasis von deiner Haut zu entfernen. Das Öl schmilzt nicht nur das Make-up, sondern auch Talg und Schmutz von deiner Haut weg und wirkt so viel effektiver als andere Makeup-Entfernungsmethoden.

Während die 4 + 2 + 4 Minuten fürchterlich und unnötig lang klingen, macht es tatsächlich Sinn: Während der ersten 4 Minuten gibst du dir im Grunde genommen eine kleine Gesichtsmassage, während die Unreinheiten abschmelzen. Außerdem wärmst du deine Haut auf und so steigert die Durchblutung, was den Reinigungsprozess weiter unterstützt.

In den nächsten 2 Minuten wirst du eine Emulsion hinzufügen, die deine Haut weiter reinigt und ihr gleichzeitig Feuchtigkeit spendet.

Das Zwei-Phasen-Spülen hilft, die Poren zuerst zu öffnen (warme Phase) und sie dann zusammenzuziehen (kalte Phase), wodurch die Haut gestrafft und geglättet wird.

 

Wie oft solltest du so eine 10-minütige Reinigungsroutine durchführen?

Während einige Celebrities schwören, diese Methode täglich anzuwenden (z. B. Suzy von Miss A, einer der beliebtesten K-Pop-Bands), empfehlen wir, einmal pro Woche zu beginnen. Als ich es ausprobierte, tat ich es am Wochenende, weil ich Zeit hatte, und auch in der Stimmung für ein kleines Home-Spa war.

 

Vermeide diese Fehler

Wenn du dich für diese 424 Cleansing Methode entscheidest, hier ein Paar Tipps für dich:

  • Verwende einen Ölreiniger und kein Gesichtsöl. Ölreiniger haben größere Moleküle und ziehen nicht in die Haut ein (das ist auch nicht der Absicht da). Wenn du leichtere (und teurere) Gesichtsöle wie Jojobaöl oder Pfirsichkernöl verwendest, wirst du schnell feststellen, dass diese auf halbem Weg verschwinden und den Zweck völlig zunichte machen.
  • Verwende im zweiten Schritt keinen Gelreiniger! Halte dich an Cremereiniger oder Emulsion, da Gel-Reiniger so konzipiert sind, dass sie bei Kontakt mit Wasser aufschäumen. Wenn du sie auf einen Ölreiniger gibst, verwandeln sie dein Gesicht in ein klebriges Chaos!
  • Achte auf den Umgang mit Wasser! Lass das Wasser nicht 4 Minuten laufen. Stecke einfach das Becken zu, lass etwas Wasser hinein und spüle dein Gesicht damit
  • Nicht zwischen Schritt 1 und 2 das Gesicht abspülen!

 

Alles in allem mag ich die Idee, ein schnelles, aber effektives Ritual für meine Wochenenden zu haben, um meine Haut gründlich zu reinigen und sie auf die Woche vorzubereiten. Ich würde von ganzem Herzen empfehlen, es auszuprobieren, besonders in den Wintermonaten.

Die Produkte, die ich für meine 424-Reinigung verwende:

  • DHC Deep Cleansing Oil
  • Ecooking Cleansing Milk
Zsuzsa

Zsuzsa ist die Gründerin von The Skin Stories und den Indie-Beauty Shop, The Curated Skin.

Noch keine Kommentare.

Eine Antwort schreiben

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht.